Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 174 mal aufgerufen
 Allgemeines
faho Offline




Beiträge: 501

09.11.2009 01:08
Derby in Hannover antworten

Welcher Esel hat denn den Drews in Hälfte 2 geritten???
In der ersten Hälfte konnte man ja noch mit seinen Pfiffen leben, aber dann muss er was im Pausentee gehabt haben.
Da spielste 87 Minuten ein gutes Spiel, obwohl die Kräfte sichtlich nachliesen und dann pfeift der überforderte Mann in gelb-schwarz diesen fragwürdigen Elfmeter. Und macht somit die 3 Punkte zu nichte.
Wo sollte Rincon denn hin und der Stajner lässt sich auch bestens reinfallen.
Die Tore von Jansen und Elia waren erste Sahne. Mindestens 2 Tore mehr waren locker drin, aber die Chancenverwertung.
Dem Trochowski scheinen mal wieder die Denkpausen nicht zu bekommen. Bis auf seinen Freistoss zum 2:1 war er nicht wirklich anwesend auf dem Platze. Er läuft momentan seiner Form hinterher und sieht es selbst nicht ein.
Oder er ist in Gedanken schon bei Jogi.
Am Ende musste mit dem 2:2 zu frieden sein. Wer weiß was der Drews noch alles für Sch... gepfiffen hätte.

Nun haben wir wieder 2 Woche Pause zur Regeneration. Diesmal müssen unsere Holländer auch nicht bis nach Australien gondeln.
Hoffe nur, dass sich keiner weiter bei diesen sinnlosen Testspielen ernsthaft verletzt.

_____________________
http://faho.jimdo.com

Dittsche sang am Sonntag:
"Was ist grün und stinkt nach Fisch? Wer.. Bre..."

Antek Offline




Beiträge: 232

09.11.2009 09:54
#2 RE: Derby in Hannover antworten

Schon wieder eine Führung nicht über die Zeit geschafft. Bei einer besseren Chancenauswertung, hätte uns dieser saublöde Elfer nicht mehr interessiert. Jetzt erst mal wieder 2 Wochen Pause und hoffen das alle gesund von ihren Länderspielen zurück kommen.

faho Offline




Beiträge: 501

09.11.2009 14:01
#3 RE: Derby in Hannover antworten

Kleine Korrektur des Schiri-Namen.
Die Pfeife heißt Drees.

Man kann ja nicht sagen, dass sie schlecht gespielt hätten.
Wir hätten ja auch gewonnen, wenn nicht dieser blöde Pfiff gewesen waäre.

_____________________
http://faho.jimdo.com

Dittsche sang am Sonntag:
"Was ist grün und stinkt nach Fisch? Wer.. Bre..."

Micha Offline



Beiträge: 97

09.11.2009 18:14
#4 RE: Derby in Hannover antworten

Den hätte Jürgen Drews bestimmt nicht gepfiffen !

Nick Offline




Beiträge: 126

09.11.2009 19:53
#5 RE: Derby in Hannover antworten

Meiner Meinung nach , war auch der Linienrichter total unsicher .Man hatte schon seit der 50.Minute das Gefühl dass das Spiel in eine Richtung gepfiffen wurde.Ich glaube der Schiri hat nur auf so eine Situation gewartet ,die ja völlig lächerlich war,für einen Elfer .Manch`anderer hätte auf Stürmerfoul entschieden.
Aber es war trotzdem ein schöner Sonntag in Hannover.

Schmobi Offline




Beiträge: 133

11.11.2009 18:45
#6 RE: Derby in Hannover antworten

100% ige zustimmung, aber das haben wir ja sonntag schon diskutiert *gg*

Übrigens ist das schon ziemlich krass mit Robert Enke! Wer hätte das am Sonntag in Hannover gedacht!

faho Offline




Beiträge: 501

13.11.2009 12:16
#7 RE: Derby in Hannover antworten

Man stelle sich nur vor, er hätte in Hamburg schon nen Vertrag unterschrieben.
Ist schon ne traurige Geschichte.
Kann noch immer nicht verstehen, dass das niemand in seinem Umfeld mitgekriegt hat.
Der hat doch die letzten Jahre mit so vielen Ärzten, Trainer, Mannschaftsbetreuern und Spielern zu tun gehabt.
Die können doch nicht in Lissabon, Barcelona, Istanbul und Hannover so blind gewesen sein.
Nur einer hat's angeblich gewusst. Der Herr Daum aus Istanbul. Warum nur er???
Eins kann man getrost sagen, Robert Enke muss ein sehr guter Schauspieler gewesen sein.

_____________________
http://faho.jimdo.com

Dittsche sang am Sonntag:
"Was ist grün und stinkt nach Fisch? Wer.. Bre..."

Dino 1 Offline




Beiträge: 443

13.11.2009 17:58
#8 RE: Derby in Hannover antworten

Was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe, warum musste es unbedingt ein Zug sein. Robert Enke´s Probleme sind gelöst, ein anderer, möglichweise bis dahin glücklicher Mensch hat jetzt welche. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das das Leben des Lokführers einfach weitergeht. Bei all der Trauer um Robert Enke wird kein Wort über den Menschen und dessen Familie verloren, der nun sein Leben wieder in den Griff bekommen muss...

faho Offline




Beiträge: 501

14.11.2009 20:32
#9 RE: Derby in Hannover antworten

Der Lokführer wird wohl vorerst das letzte Mal für bestimmte Zeit in seinem Führerhaus gesessen haben.
Einige Sender der RTL-Gruppe hatten sich mit ihm befasst und die nach sich ziehenden Probleme dargestellt.
Der morgige Sonntag wird fernsehtechnisch im Zeichen der Beerdigung stehen.

_____________________
http://faho.jimdo.com

Dittsche sang am Sonntag:
"Was ist grün und stinkt nach Fisch? Wer.. Bre..."

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de