Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Allgemeines
faho Offline




Beiträge: 501

18.10.2009 23:22
Spitzenspiel gegen Leverkusen antworten

Schön war's nicht wirklich anzusehen.
Die Mauerbrüder aus Leverkusen hatten ihren Laden ja hinten mit 2 4er Reihen bestens dicht gemacht.
Und unsere Abwehr stand auch bestens. Chancen waren Mangelware. Die Torschüsse waren an 2 Händen abzulesen.
Was man aber unseren Jungs definitiv anmerkte, war das fehlen von gestandenen Stürmern der Marke Guererro bzw. Petric.
Der Berg kommt langsam aber sicher nun auch in der BL auf Fahrt. Einige Ansätze konnte man erkennen.
Trotzdem sollte man in der Winterpause noch mal aufm Markt zuschlagen,
da die Verletztenliste irgendwie immer größer wird. Mal sehen was bei Arslan nun rauskommt. Hoffentlich nix Ernstes.
Das Wichtigste am gestrigen Spiel war der eine Punkt.
Aber wenn ich lese, was der Hoffmann (RTL-Videotext) schon wieder von sich gibt,
sieht's mit Investitionen in der Winterpause düster aus.
Die Kasse scheint mit großer Wahrscheinlichkeit leer zu sein. Oder anders, sie ist leer.
Bestes Beispiel ist die Verschiebung des Umbaus von Block 22C und des VIP-Bereiches.
Auf der anderen Seite haben die ganzen Verletzten auf was Gutes, sie sparen dem Verein Geld.
Vor allem bei den Langzeitverletzten, da die Berufsgenossenschaft übernimmt.
Nur sollte diese Kohle bestmöglich im Winter eingesetzt werden und adäquate Verstärkung im Sturm geholt werden.


_____________________
http://faho.jimdo.com

Dittsche sang am Sonntag:
"Was ist grün und stinkt nach Fisch? Wer.. Bre..."

Antek Offline




Beiträge: 232

19.10.2009 05:58
#2 RE: Spitzenspiel gegen Leverkusen antworten

Mit dem Punkt kann man leben. Zum Glück hat Rost zum Schluß zwei mal so gut reagiert, sonst wär auch noch der eine Punkt weg. Ein Vollstrecker fehlt uns, das hat man Samstag gesehen.Aber da müssen wir jetzt bis zur Winterpause durch. Jammern hilft nicht die nächsten 2 schweren Auswärtsspiele warten schon. Man hofft nur das sich ab jetzt keiner mehr verletzt. Das reicht.

faho Offline




Beiträge: 501

19.10.2009 21:10
#3 RE: Spitzenspiel gegen Leverkusen antworten

Bei Arslan sieht's wohl Gott sei Dank nicht so schlimm aus.
Soll sich "nur" um ne Knieprellung handeln. Hoffen wir es.

_____________________
http://faho.jimdo.com

Dittsche sang am Sonntag:
"Was ist grün und stinkt nach Fisch? Wer.. Bre..."

Schmobi Offline




Beiträge: 133

21.10.2009 00:10
#4 RE: Spitzenspiel gegen Leverkusen antworten

Also ich glaube nicht das im Winter noch mal nachgelegt wird. Man hofft wohl das die Jugend das richtet und Paolo und Mladen dann auch wieder dazustoßen.

Hab heute auf RTL Text gelesen das Castelen wohl beim U23 Spiel nen schlag aufs Knie bekommen hat und er wahrscheinlich wieder operiert werden muss

DAs Lazaret wird leider immer größer

faho Offline




Beiträge: 501

21.10.2009 23:43
#5 RE: Spitzenspiel gegen Leverkusen antworten

Und bei Jerome sieht's für morgen auch nicht gut aus.
Es ist zumindest kein Kreuzbandriss und er will morgen noch mal testen.

Nicht nur die Jugend ist gefordert. Auch ein Trochowski muss endlich mal konstante Leistung bringen.

_____________________
http://faho.jimdo.com

Dittsche sang am Sonntag:
"Was ist grün und stinkt nach Fisch? Wer.. Bre..."

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de