Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
 Transfers
faho Offline




Beiträge: 501

17.01.2009 23:38
De Jong antworten

Manchester City hat ein offizielles Angebot für Nigel de Jong abgegeben.
Man spricht wohl von 17,5 Mios. Und das trotz vertraglich festgeschriebener Ablösesumme von 2,5 Millionen.
Die scheinen es ernst zu meinen mit ihrem Scheich im Hintergrund.
Ist also noch nix in Sack und Tüten mit ner Vertragsverlängerung bei uns.

Dino 1 Offline




Beiträge: 443

18.01.2009 06:57
#2 RE: De Jong antworten

Da gibt es ja nichts zu überlegen. Laut MOPO ist de Jong "fast schon weg". Wenn die Ablöse stimmt und die wird sich wohl bei 18 Mille bewegen, sollte man ihn gehen lassen, wenn er will. Für das Geld dann Poldi holen (Es ist noch nichts unterschrieben mit Kölle)und einen neuen def. Mittelfeldspieler, so man einen braucht. Ich finde de Jong hat sich gut entwickelt und wäre auf lange Sicht eine große Stütze für unsere Mannschaft, aber bei den Summen, die die Oelmafia bieten kann - no chance...

Dino 1 Offline




Beiträge: 443

18.01.2009 07:05
#3 RE: De Jong antworten
Hier die neueste Meldung, ist zwar aus der "Bild", aber als Gerücht kann man es laufen lassen. Es stehen wohl 19,5 (!) Millonen fest.

De Jong geht für 19,5 Mio
Für Dietmar Beiersdorfer (45) war die Nacht gestern früh beendet. Um 7 Uhr reiste der Sportchef aus dem HSV-Trainingscamp im spanischen „La Manga Club“ ab. Bis zum Transfer-Schluss am 31. Januar wartet auf Beiersdorfer Arbeit ohne Ende.


Nigel de Jong (24) steht kurz vor einem Wechsel zu Manchester City. Die Engländer sind inzwischen bereit, die geforderten 19,5 Millionen Ablöse für den Mittelfeld-Abräumer zu zahlen. Für die Kohle will Hamburg drei neue Stars holen.

Die HSV-Bosse und der Klub des steinreichen Scheichs Mansour Bin Zayed Al Nahyan sind sich über die Transfer-Modalitäten weitestgehend einig.

Die Engländer wollen mit allen Mitteln ein neues Team bauen. Auch der Milan-Star Kaká steht auf der Wunschliste von ManCity.

So schraubten sie ihr Angebot von zunächst 15 Millionen Euro über 17,5 auf jetzt 19,5 Mio. Euro hoch. Dafür würde der HSV de Jong (Vertrag bis 2010, im Sommer 2009 Ausstiegsklausel für 2,5 Mio) sofort ziehen lassen.

Der Holland-Nationalspieler (30 A-Länderspiele) hat bisher noch nicht persönlich mit den ManCity-Chefs gesprochen, der Kontakt lief alleine über seinen Berater. De Jong, der heute mit dem HSV aus dem Trainingslager zurückkehrt: „Ich will hören, wie die Pläne sind.“

Die Engländer planen, ihm mindestens vier Millionen Euro (netto!) zu zahlen. Das ist rund dreimal so viel wie das neue HSV-Angebot. Wer kann da Nein sagen?

Binnen eines halben Jahres verliert der HSV nach Rafael van der Vaart (für 14 Mio Ablöse plus Erfolgs-Bonus zu Real Madrid) und Vincent Kompany (für 9 Mio zu Manchester City) seinen dritten Star. Und im Sommer geht Ivica Olic (ablösefrei) zu den Bayern.

„Ich bin das gewohnt“, sagt HSV-Trainer Jol. Und macht klar: „Meine Idee ist, einen Schritt zurück und drei vor. Hoffentlich kann unser Vorstand das umsetzen.“ Soll heißen: Für de Jong möchte der Holländer drei neue Stars. Einen de-Jong-Nachfolger, einen Verteidiger und einen Stürmer, der in den nächsten Monaten in die Olic-Rolle wachsen kann.

Auf einen seiner Favoriten muss Jol dabei verzichten: Bayern-Kapitän Mark van Bommel (31). Der Trainer sagt: „Das ist unmöglich.“

Zum einen scheitert es am Gehalt, zum anderen könnte er nicht sofort kommen. Bayern-Manager Uli Hoeneß: „Van Bommel wird auf keinen Fall im Winter verkauft.“

Beiersdorfer jagt jetzt durch Europa. Nachdem der HSV im Sommer bereits für 30 Millionen Euro einkaufte (Jansen, Petric, Alex Silva, Thiago Neves) will der Sportchef in den nächsten zwei Wochen noch mal für 20 Mio neue Stars an Land ziehen.


http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/b...ro-den-hsv.html

hier noch eine "seriösere" Quelle:

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...artikel/503093/

Gut ist, das van Bommel wohl nicht kommt, auch gut, Didi hat bewiesen, daß er kurz vor dem Torschluß noch was drehen kann. Vielleicht kommt doch ...Poldi...(ich wage nicht zu hoffen, aber träumen darf man ja.
Antek Offline




Beiträge: 232

18.01.2009 13:32
#4 RE: De Jong antworten

Also für so viel Kohle kannst du nur verkaufen, obwohl es schon ein herber Verlust für uns wär. Aber jeder ist ersetzbar.
Also wenn wir Poldi bekommen würden, das wär schon der Hammer. Glaube aber nicht daran.

Hai ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2009 15:18
#5 RE: De Jong antworten

Ich denke auch das wir De Jong bei der Kohle verkaufen sollten. Er hat sich in Hamburg zwar super entwickelt. Aber das werde andere / neue Spieler auch machen. Außerdem haben wir es in der Hinrunde auch ohne ihn geschafft. Und für 19,5 Mio. können wir noch mal gut auf dem Transfermarkt einkaufen.

Dino 1 Offline




Beiträge: 443

18.01.2009 18:26
#6 RE: De Jong antworten

Jungs, mir wird schwindelig! 20,5 Millionen sollen es nun schon sein, unfassbar!

http://www.abendblatt.de/daten/2009/01/17/1013708.html

Dino 1 Offline




Beiträge: 443

21.01.2009 12:21
#7 RE: De Jong antworten

Es wird konkret, Tschüß Nigel, war eine schöne Zeit mit Dir. Über Deinen Wechsel bin ich nicht sauer, viel Glück und alle Gute.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...artikel/503264/

Schmobi Offline




Beiträge: 133

22.01.2009 14:12
#8 RE: De Jong antworten

Nun isser weg. Bissl schade finde ich es schon. Nigel war immer ein ehrlicher und verlässlicher Spieler. War auch einer meiner Lieblingsspieler, allerdings tröstet die Rekordablöse von 20 mio schon sehr. Bleibt die Hoffnung das diese wieder gut reinvestiert werden.
Wünsche ihm dennoch viel Erfolg bei den Citiziens.

Stelllt sich jetzt lediglich die frage wer soll ihn ersetzen solange wie Alex Silva noch verletzt ist???

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de