Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Gerüchteküche
Dino 1 Offline




Beiträge: 443

04.06.2010 06:55
Zusammenfassung möglicher Transfers antworten

Ich hab eine recht gute Zusammenfassung über mögliche Kandidaten von Zu- oder Abgängen gefunden. Man verliert ja so langsam den Überblick bei den vielen Namen...

Hamburg. 104 Tage liegen zwischen dem letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga-Saison 2009/10 und dem Auftakt der kommenden Spielzeit im deutschen Oberhaus am 20. August. Während in den Stadien der 18 Mannschaften tote Hose herrscht, laufen diverse Gerüchteforen im Internet und Diskussionen an Stammtischen auf Hochtouren. Nahezu täglich tauchen neue Spekulationen in unterschiedlichen Medien auf. Dabei spielt häufig auch der Hamburger SV eine Rolle. Fans und Fußballverrückte diskutieren sich die Köpfe heiß, ob etwa Ruud van Nistelrooy den HSV nach nur einem halben Jahr wieder verlassen könnte.

Das Abendblatt begleitet die Gerüchte und Spekulationen während der mehr als dreimonatigen Sommerpause der Bundesliga und bewertet die wichtigsten Namen mit einer eigenen Einschätzung:

3. Juni: Verschiedene Medien bringen Verteidiger Khalid Boulahrouz als möglichen Neuzugang beim HSV ins Spiel. Demnach könne sich der Ex-Hamburger und aktuelle Stuttgarter gut vorstellen, wieder für die Rothosen zu spielen.

Abendblatt-Einschätzung: Es gab Interesse seitens der Hamburger. Die Not in der Abwehr ist groß. Tendenz: Es wird vorerst kein Comeback des Niederländers im HSV-Trikot geben.

1. Juni: Laut eines Berichtes der "Tuttosport" hat der italienische Rekordmeister Juventus Turin ein Auge auf Eljero Elia geworfen. Der Angreifer des HSV, der mit den Niederlanden zur WM fährt, soll auf der Wunschliste der Italiener stehen.

Abendblatt-Einschätzung: Der Nationalspieler der "Oranje" hat sich öffentlich zum HSV bekannt. Der Verein will den Niederländer unbedingt behalten. Es müsste schon eine sehr lukratives Angebot in die Geschäftsstelle flattern, damit die Verantwortlichen schwach werden. Die Italiener haben sich bislang nicht beim HSV gemeldet.

31. Mai: Der Ukrainer Andrey Voronin (ehemals Bayer Leverkusen, FC Liverpool, Hertha BSC) wird in Hamburg gesichtet. Spekulationen greifen um sich. Kommt der aktuelle Stürmer von Dynamo Moskau an die Elbe?

Abendblatt-Einschätzung: Voronins Besuch in Hamburg steht nicht in Verbindung mit dem HSV.

31. Mai: Jonathan Pitroipa, 24, dem neben einer Anfrage aus Rennes mehrere Angebote vorliegen, strebt nach verschiedenen Medienberichten einen Wechsel an.

Abendblatt-Einschätzung: Armin Veh will den Burkinsesen halten. Pitroipas Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2012. Der HSV hat das Heft in der Hand und wird den Wirbelwind behalten.

30. Mai: Nach Informationen von Abendblatt-Reporter Dieter Matz hat sich der HSV nach Marcelo Bordon erkundigt. Der Brasilianer steht beim FC Schalke 04 nach der Verpflichtung von Christoph Metzelder vor dem Absprung.

Abendblatt-Einschätzung: Der HSV hat sich in der Tat nach Bordon erkundigt, doch der Brasilianer passt nicht in das Profil des zweiten Innenverteidigers neben Joris Mathijsen. Gesucht wird ein Mann mit Tempo, das hat der 34-Jährige nicht/nicht mehr.
29. Mai: Das Abwehrduo Heiko Westermann und Benedikt Höwedes steht bei den Norddeutschen auf der Einkaufsliste. Das behauptet die "Bild" ohne nähere Angaben von Quellen. Demnach müsste der HSV allein für Westermann, der in Gelsenkirchen noch einen Vertrag bis 2014 hat, rund sieben Millionen Euro auf den Tisch legen.

Abendblatt-Einschätzung: Das Interesse ist da, beide Schalker dürften aber zu teuer sein. Der HSV muss ohne die Teilnahme am europäischen Wettbewerb in der kommenden Saison Einsparungen vornehmen.

28. Mai: Wie "Radio Marca" berichtet, hat der FC Valencia seine Fühler nach Ruud van Nistelrooy ausgestreckt. Der spanische Spitzenclub sei auf der Suche nach einem Ersatz für den Abgang von EM-Torschützenkönig David Villa. Demnach wäre der Champions-League-Teilnehmer bereit, einen Teil der 47 Millionen Euro Einnahmen für die Verkäufe von Villa (FC Barcelona) und Nikola Zigic (Birmingham City) in die Verpflichtung von van Nistelrooy zu reinvestieren.

Abendblatt-Einschätzung: Eine klassische Ente, van Nistelrooy bleibt beim HSV.
27. Mai: Nach italienischen Medienberichten soll der HSV Interesse am italienischen National-Verteidiger Fabio Cannavaro (36/vertragslos) haben. Der HSV dementierte.

Abendblatt-Einschätzung: Cannavaro hat am 2. Juni einen Vertrag bei Al-Ahli in Dubai unterzeichnet

27. Mai: Der HSV will angeblich Marcus Berg ausleihen. Nach übereinstimmenden Medienberichten sollen mehrere Vereine aus den Niederlanden, Großbritannien und auch der 1. FC Kaiserslautern an einem Leihgeschäft Interesse haben.

Abendblatt-Einschätzung: Der HSV ist an einer Ausleihe interessiert, Aufsteiger Kaiserslautern dürfte aber kaum die finanziellen Möglichkeiten besitzen. Als Stürmer Nummer vier hat Berg derzeit keine Chance, sich beim HSV weiterzuentwickeln.

19. Mai: Der Hamburger SV hat sich offenbar für die kommenden vier Jahre die Dienste des niederländischen Nationalspielers Ibrahim Afellay vom PSV Eindhoven gesichert. Die Ablösesumme für den 24 Jahre alten Mittelfeldspieler soll nach Informationen der "Bild" bei rund neun Millionen Euro liegen.

Abendblatt-Einschätzung: Eine Unterschrift liegt noch nicht vor, soll aber in den nächsten Tagen und damit noch vor dem Start der Weltmeisterschaft erfolgen.
25. April: Der Hamburger SV ist angeblich an einer Verpflichtung von Gojko Kacar von Hertha BSC Berlin interessiert. Dies berichten der "Kölner Express" bzw. die "Hamburger Morgenpost". Angeblich haben sich bereits Verantwortliche der Hamburger in Berlin mit Kacar getroffen. Kacar hat bei Hertha zwar einen Vertrag bis 2012, ist nach dem Abstieg der Hertha aber kaum zu halten. Sein Marktwert soll bei rund neun Millionen Euro liegen.

Abendblatt-Einschätzung: Kacar ist für den HSV ein interessanter Mann. Dietmar Beiersdorfer wollte den Berliner bereits im Vorjahr nach Hamburg holen. Knackpunkt könnte die Ablöse sein. Spielt der Serbe mit seinem Team eine starke WM, dürfte diese enorm steigen. Tendenz: völlig offen.

24. April: Der TV Sender "Sky" berichtet, dass Arne Friedrich vom Bundesligaabsteiger Hertha BSC mit dem HSV verhandelt.

Abendblatt-Einschätzung: Der VfL Wolfsburg bietet um den Nationalspieler mit und dürfte wohl den Zuschlag erhalten.

21. April: Der HSV-Linksverteidiger Dennis Aogo soll nach Informationen der "Bild" auf dem Wunschzettel des italienischen Spitzenklubs AC Mailand stehen. Aogos Berater Gordon Stipic sei das Interesse bekannt, die Gespräche ständen aber noch am Anfang. Bereits vier Mal sollen die Mailänder Scouts den 23-Jährigen schon beobachtet haben.

Abendblatt-Einschätzung: Aogo (Vertrag bis 30. Juni 2012) bleibt beim HSV.
4. April: Wie die "Sportbild" berichtet, hat der HSV Interesse an Nationalspieler Michael Ballack bekundet. Der Vertrag des Mittelfeldstars läuft zum Saisonende beim FC Chelsea aus. Sollte der 33-Jährige nicht verlängern, könnte er ablösefrei zum HSV kommen.

Einschätzung: Ballack würde das Gehaltsgefüge der Hamburger völlig aus dem Gleichgewicht bringen. Dieses Gerücht ist nicht mehr als heiße Luft.

16. März: Wie die „Bild“ berichtet, soll dem Brasilianer Ze Roberto ein Dreijahresvertrag mit einem Jahresverdienst von 3,65 Millionen Euro netto angeboten worden sein. Verantwortlich für den Abwerbeversuch soll Red-Bull-Generalmanager Dietmar Beiersdorfer sein, der bis Juni vergangenen Jahres Sportchef beim HSV war und im Streit mit Klubchef Bernd Hoffmann den Bundesligisten verlassen hatte.

Abendblatt-Einschätzung: Der neue HSV-Trainer Armin Veh will den Brasilianer behalten, er selbst will weg. Frage: Macht es Sinn, einen abwanderungswilligen und in der Folge dessen mögicherweise lustlosen Zé Roberto zu halten? Tendenz: Nein.

http://www.abendblatt.de/sport/fussball/...eressenten.html

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de